Shopware B2B

Shopware im Business-to-business (B2B) Umfeld

Sie verkaufen Ihre Produkte oder Dienstleistungen nicht nur an Endverbraucher sondern auch oder gar ausschließlich an Geschäftskunden? Ihre Kunden sind klassische Einkäufer in einer Konzernstruktur? Ihre Kunden möchten Ihnen Bestellungen elektronisch übermitteln (bspw. mittels openTRANS) oder ihre individuellen Bestellkataloge erhalten (bspw. BMEcat)? Mitarbeiter Ihrer Kunden dürfen nur in definierten Budgets und nach einem Freigabeworkflow bestellen?

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit Ja, beantworten können, empfehlen wir Ihnen den Einsatz der Shopware B2B PlugIns von VIOSYS.

Shopware kundenindividuelle Preise

Auch für klassische B2C-Onlineshops bietet VIOSYS bereits mit den Shopware Store PlugIn VIO.Plugin "Kundenspezifische Preise ohne Kundengruppe!" und API-Erweiterung zum VIO.Plugin "Kundenspezifische Preise ohne Kundengruppe!" Erweiterungen zur Abbildung nicht nur kundengruppen-spezifischer Preise sondern wirklich für den einzelnen Kunden individueller Preise ohne jeden Kunden einer eigenen Kundengruppe zuweisen zu müssen.

Mit den VIOSYS PlugIns zur Shopware B2B Nutzung erweitern Sie eine Shopware Professional oder Shopware Professional Plus um die kundenindividuellen Preise innerhalb einer Geschäftskundenstruktur. D.h. Ihre Kunden können

  • ihren Mitarbeitern eigene Logins vergeben
  • trotzdem gelten dann die kundenweit definierten, individuellen Preise (bspw. ausgehandelte Preislisten)
  • jedem Mitarbeiter eines Kunden individuelle Einkaufsbudgets vorzugeben
  • wahlweise Bestellungen erst von einem Chef-Einkäufer bestätigen lassen

Shopware Einkaufsbudgets in einer Konzernstruktur abbilden

Mit der VIOSYS B2B Erweiterung erweitern Sie eine Shopware Professional oder Shopware Professional Plus weiterhin um die Möglichkeit jedem Mitarbeiter eines Kunden individuelle Einkaufsbudgets vorzugeben. Überschreitet ein Mitarbeiter das ihm zugewiesene Budget, wird er darauf hingewiesen und erhält auch immer Überblick zu dem ihm noch zur Verfügung stehendem Budget.

Diese Vorgaben können von einem definierten Administrator des Kunden vorgenommen werden und jederzeit geändert werden. Dieser kann Mitarbeiterlogins auch sperren, bearbeiten oder neu erstellen. 

Shopware Bestell-Freigabe-Workflow im B2B Umfeld

Möchte Ihr Kunde nicht, das Bestellungen einzelner Mitarbeiter sofort zu Ihnen gelangen, kann ein Freigabeworklow implementiert werden. Dieser erlaubt dem betreffenden Mitarbeiter zwar das Bestellen, legt diese Bestellung aber vorerst einem Vorgesetzen zur Prüfung, ggf. Modifikation und zum letztlich kostenpflichten Absenden bereit.

Da jeder B2B Onlineshop Bestellprozess individuell ist und kleine Anpassungen an den VIOSYS B2B PlugIns notwendig sind, setzen Sie sich bei Interesse bitte uns in Verbindung!

Shopware im Business-to-business (B2B) Umfeld Sie verkaufen Ihre Produkte oder Dienstleistungen nicht nur an Endverbraucher sondern auch oder gar ausschließlich an Geschäftskunden ? Ihre... mehr erfahren »
Fenster schließen
Shopware B2B

Shopware im Business-to-business (B2B) Umfeld

Sie verkaufen Ihre Produkte oder Dienstleistungen nicht nur an Endverbraucher sondern auch oder gar ausschließlich an Geschäftskunden? Ihre Kunden sind klassische Einkäufer in einer Konzernstruktur? Ihre Kunden möchten Ihnen Bestellungen elektronisch übermitteln (bspw. mittels openTRANS) oder ihre individuellen Bestellkataloge erhalten (bspw. BMEcat)? Mitarbeiter Ihrer Kunden dürfen nur in definierten Budgets und nach einem Freigabeworkflow bestellen?

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit Ja, beantworten können, empfehlen wir Ihnen den Einsatz der Shopware B2B PlugIns von VIOSYS.

Shopware kundenindividuelle Preise

Auch für klassische B2C-Onlineshops bietet VIOSYS bereits mit den Shopware Store PlugIn VIO.Plugin "Kundenspezifische Preise ohne Kundengruppe!" und API-Erweiterung zum VIO.Plugin "Kundenspezifische Preise ohne Kundengruppe!" Erweiterungen zur Abbildung nicht nur kundengruppen-spezifischer Preise sondern wirklich für den einzelnen Kunden individueller Preise ohne jeden Kunden einer eigenen Kundengruppe zuweisen zu müssen.

Mit den VIOSYS PlugIns zur Shopware B2B Nutzung erweitern Sie eine Shopware Professional oder Shopware Professional Plus um die kundenindividuellen Preise innerhalb einer Geschäftskundenstruktur. D.h. Ihre Kunden können

  • ihren Mitarbeitern eigene Logins vergeben
  • trotzdem gelten dann die kundenweit definierten, individuellen Preise (bspw. ausgehandelte Preislisten)
  • jedem Mitarbeiter eines Kunden individuelle Einkaufsbudgets vorzugeben
  • wahlweise Bestellungen erst von einem Chef-Einkäufer bestätigen lassen

Shopware Einkaufsbudgets in einer Konzernstruktur abbilden

Mit der VIOSYS B2B Erweiterung erweitern Sie eine Shopware Professional oder Shopware Professional Plus weiterhin um die Möglichkeit jedem Mitarbeiter eines Kunden individuelle Einkaufsbudgets vorzugeben. Überschreitet ein Mitarbeiter das ihm zugewiesene Budget, wird er darauf hingewiesen und erhält auch immer Überblick zu dem ihm noch zur Verfügung stehendem Budget.

Diese Vorgaben können von einem definierten Administrator des Kunden vorgenommen werden und jederzeit geändert werden. Dieser kann Mitarbeiterlogins auch sperren, bearbeiten oder neu erstellen. 

Shopware Bestell-Freigabe-Workflow im B2B Umfeld

Möchte Ihr Kunde nicht, das Bestellungen einzelner Mitarbeiter sofort zu Ihnen gelangen, kann ein Freigabeworklow implementiert werden. Dieser erlaubt dem betreffenden Mitarbeiter zwar das Bestellen, legt diese Bestellung aber vorerst einem Vorgesetzen zur Prüfung, ggf. Modifikation und zum letztlich kostenpflichten Absenden bereit.

Da jeder B2B Onlineshop Bestellprozess individuell ist und kleine Anpassungen an den VIOSYS B2B PlugIns notwendig sind, setzen Sie sich bei Interesse bitte uns in Verbindung!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!